Warmer Buchweizenpudding mit Ingwer und Haselnüssen

24. August 2023 in Frühstück
Wärmender Buchweizenpudding mit Ingwer und Haselnüssen

Warmer Buchweizenpudding mit Ingwer und Haselnüssen

Wer den Tag mit einem nahrhaften und warmen Frühstück beginnen möchte, denkt oft an eine Schüssel Haferflocken. Schön, aber es gibt so viel mehr als nur Haferbrei. Zum Beispiel dieser warme Buchweizenpudding mit Ingwer und Haselnüssen. Sättigend, natürlich glutenfrei, wärmend und proteinreich. Kurzum: das perfekte Frühstück an einem kühlen Herbsttag oder für alle, die gerne warm frühstücken.

Buchweizen, die Grundlage dieses wärmenden Frühstücks, ist eine Pflanze mit essbaren, nährstoffreichen Samen. Bei diesen Buchweizensamen (auch Buchweizenkörner genannt) handelt es sich um ein Pseudogetreide. Das bedeutet, dass es wie Getreide verwendet werden kann, jedoch völlig glutenfrei ist. Die Samen des Buchweizens können zu Buchweizenmehl gemahlen, zu Kasha geröstet oder zu Buchweizenflocken zerkleinert werden. Bei diesem Frühstück wurden Buchweizenflocken verwendet – sie verleihen diesem warmen Buchweizenpudding mit Ingwer und Haselnüssen einen einzigartigen, nussigen und vor allem köstlichen Geschmack.

Vorbereitungszeit

10 Minuten vorbereiten

Nährwert

Pro warmer Buchweizenpudding mit Ingwer und Haselnüssen: 730 kcal, 47 g Kohlenhydrate (davon 10 g Zucker), 40 g Fett, 40 g Eiweiß.

Inhaltsstoffe

  • 40 Gramm Buchweizenflocken
  • 200 ml Wasser
  • Prise Salz
  • 15 Gramm Haselnusspaste
  • 1 Stück (1 cm) frischer Ingwer, gerieben
  • 1 Ei
  • 25 Gramm Live Puri Chai-Proteinpulver ungesüßt
  • Handvoll Blaubeeren (50 Gramm)
  • Handvoll Haselnüsse (30 Gramm)
  • 10 Gramm dunkle Schokolade (85 % Kakao)
  • 1 Teelöffel Akazienfaser

Vorbereitung 

  1. Buchweizenflocken mit Wasser und einer Prise Salz in einem Topf zum Kochen bringen.
  2. Haselnusspaste und geriebenen Ingwer dazugeben und unter den Buchweizenpudding rühren. Rühren Sie weiter und kochen Sie den Buchweizenpudding 3 Minuten lang, bis er vollständig gekocht ist.
  3. Schaufel Live Puri Chai-Proteinpulver ungesüßt in die Pfanne geben und gut mit dem Buchweizenpudding vermischen.
  4. Das Ei in einer separaten Schüssel verquirlen und kurz vor dem Servieren zum Pudding geben. Lassen Sie das Ei eine Minute lang kochen und schalten Sie dann den Herd aus.
  5. Den Buchweizenpudding in eine Schüssel geben und mit Blaubeeren, Haselnüssen, dunkler Schokolade und Akazienfasern verfeinern.

Hewdig hat das Rezept für diesen wärmenden Buchweizenpudding mit Ingwer und Haselnüssen kreiert. Vorhin hat sie all diese leckeren gemacht Haferflockenkuchen en vegane Kakao-Espresso-Smoothie-Bowl. Folge ihr Instagram für viele weitere leckere Rezepte!

Rezept Maaike 2 - Live Puri

Rezeptzutaten:

Bewertung des Herausgebers:
4.5

Verwandte Rezepte

Jetzt anmelden und erhalten Sie 10 % Rabatt bei Ihrer ersten Bestellung!